Rezepte

POPCORN-GRANOLA

Popcorn ist mir manchmal zu langweilig – egal ob süss oder salzig, meistens überzeugen mich Chips oder Schokolade mehr. Jetzt habe ich allerdings meine Lieblings-Sorte gefunden: Popcorn-Granola! Man kann es sowohl mit Joghurt und frischen Beeren zum Frühstück essen als auch pur als Snack bei spannenden Filmabenden. Die Kombination mit den karamellisierten Granola-Stückchen ist ein Knaller und hat mich total begeistert!

Popcorn-Granola

Das Popcorn-Granola ist übrigens auch vegan, da es mit Zucker-Karamell gemacht wird statt mit Honig. Es eignet sich auch in einem hübschen Glas als schönes Mitbringsel oder Geschenk für Freund*innen. Schichtet es einfach in ein Glas mit luftdichtem Verschluss*. Dieses Glas finde ich sehr hübsch und es gibt verschiedene Varianten (just married, for you, Happy Birthday, Wunscherfüller….). Solche kulinarischen Geschenke aus der Küche kann man schnell selbst machen und sie sind viel persönlicher und toller als etwas gekauftes, oder?

Ich hatte euch schon mal ein Rezept für selbstgemachtes Granola gezeigt, aber diese Variante schmeckt mir fast noch besser. Allerdings hält es sich nicht so lang, da es erstens viel zu lecker ist und zweitens würde das Popcorn irgendwann Feuchtigkeit ziehen. Deshalb muss es innerhalb von ein paar Tagen gegessen werden (was aber wirklich nicht schwierig ist – versprochen!).

Popcorn-Granola

Granola-Popcorn

Portionen: 2 Personen
Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 50 g Popcorn-Mais
  • 30 g Haferflocken
  • 20 g Dinkelpops
  • 1 Handvoll Mandeln
  • 3 EL Zucker
  • Sonnenblumenöl

Anleitung

1

Etwas Sonnenblumenöl in einem breiten Topf erhitzen. Popcorn-Mais hineingeben, den Deckel auf den Topf geben, Herd runterschalten und warten, bis das Popcorn fertig ist. Popcorn in eine Schüssel füllen und beiseite stellen.

2

Mandeln hacken.

3

Den Topf zurück auf den Herd stellen und 3 El Zucker darin verstreuen, so dass der Boden bedeckt ist. Langsam erhitzen, bis sich Karamell bildet. Wenn es goldgelb ist, Herd ausschalten und zuerst die Haferflocken, dann Dinkelpops und gehackte Mandeln einrühren. Sofort zum Popcorn geben und rühren, damit sich alles verbindet.

Notizen

Das Popcorn-Granola hält sich in einem luftdichten Glas maximal 5 Tage.

Popcorn-Granola

*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision – für euch bleibt der Preis gleich!

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Planet Hibbel
    28. Mai 2018 um 14:40

    Oha! Das sieht ja megalecker aus. Kommt direkt auf die to-„cook“-Liste. LG, Nadine

    • Antworten
      Ela
      3. Juni 2018 um 12:05

      Danke Nadine! Ist wirklich so einfach und schnell gemacht, das lohnt sich 🙂
      Liebe Grüße,
      Ela

    Hinterlasse eine Antwort