Rezepte

Orangen-Mandel-Taler (Vegane Plätzchen)

Normalerweise fange ich bereits Anfang November mit dem Backen diverser Plätzchen-Sorten an. Dieses Jahr bin ich spät dran und werde wohl kaum so viele Sorten schaffen wie in den letzten Jahren. Dennoch möchte ich im November zumindest ein neues Rezept mit euch teilen: Es gibt vegane Orangen-Mandel-Taler!

Vegane Orangen-Mandel-Taler

Diese Plätzchen sind einfach zu machen und schmecken richtig lecker. Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine Zusammenfassung „Die 10 besten Plätzchen-Rezepte“ aus dem letzten Jahr? Dort werdet ihr auf jeden Fall fündig.

Wer noch keinen Adventskalender hat und noch schnell etwas basteln möchte – hier habe ich den allersüssesten Tiere im Wald Adventskalender mit euch geteilt. Die Anleitung ist detailliert, so dass ihr ihn einfach nachmachen könnt. Das Material ist super günstig (etwa 15 Euro). Habt ihr schon einen Adventskalender? Ich bin dieses Jahr Tatsache advenstkalenderlos… Das gab es schon lang nicht mehr!

Aber jetzt gibt es erstmal das einfache Rezept für die Orangen-Mandel-Taler. Wer keine vegane Butter hat, kann natürlich auch ein Milchprodukt verwenden. Die Marmelade ersetzt in diesem Rezept ein Ei. Ich wünsch euch eine wunderbare Vorweihnachtszeit und hoffe, ihr kommt zum Plätzchenbacken!

Vegane Orangen-Mandel-Taler

Orangen-Mandel-Taler

Portionen: 35 Stück
Kochzeit: 30 Minuten

Leckere vegane Plätzchen

Zutaten

  • 1 Bio Orange
  • 2 EL Orangen-Marmelade oder Aprikosen-Marmelade
  • 150 g Alsan (vegane Butter)
  • 250 g Mehl
  • 100 gemahlene Mandeln
  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • 50 g Speisestärke
  • 150 g Zucker
  • Prise Salz
  • Zuckerguss
  • 60 g Puderzucker
  • 2 - 3 EL frisch gepressten Orangensaft
  • (Dekoration: Orangenzesten)

Anleitung

1

Mehl, gemahlene Mandeln, Speisestärke, Salz und Zucker vermischen.

2

Marzipan-Rohmasse und kalte vegane Butter in Stücken dazuschneiden. Marmelade dazugeben sowie den Abrieb von einer gewaschenen Bio-Orange. Mit den Händen zu einem festen Teig verkneten.

3

Den Teig auf einer Silikonmatte oder bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm hoch ausrollen. Mit einem Ausstecher Plätzchen ausstechen und auf zwei Backblechen verteilen.

4

Ofen auf 170° C vorheizen. Die Plätzchen auf mittlerer Schiene ca. 8 - 9 Minuten backen. Sie sollten noch hell sein, wenn ihr sie aus dem Ofen holt. Sie härten beim Auskühlen nach. Dafür auf ein Gitter legen.

5

Für den Zuckerguss Puderzucker mit Orangensaft vermengen und mit einem Teelöffel Schlieren über die Plätzchen ziehen. Trocknen lassen, dann erst in eine Dose schichten.

 

Das könnte Dir auch gefallen

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort