Rezepte

LINGUINE MIT ORANGEN, RADICCHIO UND THYMIAN

Ich liebe Pasta mit frischen Zutaten. Dabei probiere ich immer wieder gern verschiedenste Nudelsorten und Kombinationen aus, so wie diese Linguine mit Orangen, Radicchio und Thymian. Linguine sehen im Prinzip aus wie flache Spagetthi. Natürlich passen auch andere Nudelsorten für dieses Rezept, wenn ihr also keine Linguine findet ist das kein Problem. Ich liebe fruchtige Noten wie Orange zu Pasta – schaut euch mal dieses Rezept für Tagliatelle mit Zitronensauce an, wenn es euch auch so geht! Die Kombination mit dem knackigen Radicchio, den säuerlichen Kapern und Oliven und der fruchtigen Orange ist aber wirklich ein Knaller.

Das Rezept habe ich im Veggie-Journal 06/2016 gefunden und mir eingemerkt, aber letztendlich nie nachgekocht… Jetzt arbeite ich nach und nach die gemerkten Rezepte aus Kochzeitschriften ab. Ich hebe die Zeitschriften ungern langfristig auf, weil sie viel Platz wegnehmen und ich sowieso nicht mehr reinschaue. Entweder ich koche etwas gleich nach oder es landet auf Nimmerwiedersehen im Regal. Deshalb habe ich mir einen großen Stapel Kochzeitschriften vorgenommen, Rezepte eingemerkt und Ausgaben wo mich nichts angelacht hat, direkt verschenkt oder entsorgt. Der Stapel ist nun deutlich kleiner geworden!

Ich liebe es, mich durch Zeitschriften inspirieren zu lassen – so bekommt man tollen saisonalen Input. Was mich sonst noch zum Bloggen inspiriert, habe ich schon mal für euch zusammengefasst.

Linguine mit Orangen, Radicchio und Thymian

Linguine mit Orangen, Radicchio und Thymian

Portionen: 2
Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 200 g Linguine
  • 1 Handvoll schwarze Kalamata-Oliven
  • 1 große Orange
  • 1 kleiner Radicchio
  • 3 - 4 Zweige Thymian
  • 2 EL Kapern
  • 1 Schalotte
  • 1 - 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

1

Linguine nach Packungsanweisung garen.

2

Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Orange mit einem scharfen Messer schälen und filetieren, den Saft dabei auffangen. Radicchio in Streifen schneiden und waschen. Oliven halbieren. Thymianblättchen von den Stielen zupfen.

3

In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, darin zuerst die Schalotten, dann den Knoblauch anbraten. Orangensaft, Thymian, Oliven und Kapern dazugeben und kurz aufkochen lassen.

4

Erst wenn die Nudeln gar und abgegossen sind, Radicchio und Orangenfilets in die Pfanne geben, kurz durchschwenken und dann die Nudeln dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Linguine mit Orangen, Radicchio und Thymian

Das könnte Dir auch gefallen

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort