Rezepte

KÜRBIS-CHAI-MUFFINS

Ich liebe Kürbis, jedes Jahr freue ich mich nur aus diesem Grund auf den Herbst! Den Anfang machen dieses Jahr saftige Kürbis-Chai-Muffins. Das Rezept ist aus der Slowly Veggie, wo auch noch viele weitere leckere Kürbisgerichte zu finden sind. Ich kenne kein Gemüse, das so vielfältig ist wie Kürbis – egal ob süss im Smoothie und Brownies oder herzhaft als Ofenkürbis, Hummus oder Suppe… Daran kann ich mich nicht so schnell sattessen! Im Rezeptindex (Süß & Herzhaft) findet ihr übrigens alle Rezepte aufgelistet, falls ihr noch mehr Inspiration für die Kürbis-Saison braucht!

Kürbis-Chai-Muffins
Kürbis-Chai-Muffins
Kürbis-Chai-Muffins
 

Kürbis-Chai-Muffins

Rezept drucken
Portionen: 20 Stück

Zutaten

  • 150 g Hokkaido
  • 1 Banane
  • 240 ml Milch/Mandelmilch/Sojamilch
  • 5 TL Chai-Tee
  • 300 g Mehl
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 TL Backpulver
  • 5 EL Kokosöl
  • 50 g Zartbitter-Schokotropfen

Anleitung

1

Kürbis würfeln und in kochendem Wasser 15 Minuten kochen, bis er weich ist. Abgießen und kurz abkühlen lassen. Dann zusammen mit der Banane pürieren.

2

In der Zwischenzeit Milch aufkochen und den Chai-Tee ca. 15 Minuten lang ziehen lassen, dann durch ein Sieb gießen. Anschließend Zucker und Kokosöl zur warmen Milch geben und zusammen mit der Kürbis-Bananen-Mischung mit dem Handrührgerät zu einer Masse schlagen. Mehl und Backpulver in die Masse sieben und gut verrühren. Zuletzt die Schokotropfen unterheben.

3

Ofen auf 160° C Umluft vorheizen. Die Masse in ca. 20 Muffinförmchen füllen (je nach Größe werden es 15 - 20 Stück). Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten lang backen (Stäbchenprobe) und anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kürbis-Chai-Muffins

Das könnte Dir auch gefallen

6 Kommentare

  • Antworten
    Vera | Nicest Things
    15. September 2017 um 13:47

    Oh Ela, das ist aber wieder mal lecker! Das mach ich, freu mich jetzt schon drauf! Habe im Herbst auch immer so viel Lust auf Kürbis in allen Variationen 🙂

    • Antworten
      Ela
      16. September 2017 um 14:11

      Liebe Vera, die Muffins sind wirklich ein super Einstieg in die Kürbissaison 😉 Lass es dir schmecken!
      Bin gespannt auf deine Kürbis-Ideen.
      Liebe Grüße!
      Ela

  • Antworten
    Krisi
    16. September 2017 um 8:27

    Mhh wie lecker, das Rezept werde ich probieren . Würde ich am liebsten schon jetzt, habe nur leider nicht alle Zutaten;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Antworten
      Ela
      16. September 2017 um 14:12

      Liebe Krisi, oh wie schade – aber hoffe du kannst es bald nachholen. Die Muffins sind super!
      Liebe Grüße
      Ela

  • Antworten
    Our Food Stories
    18. September 2017 um 16:33

    Ohh wir lieben Kürbis in nur allen erdenklichen Varianten, was für ein tolles Rezept <3

    • Antworten
      Ela
      18. September 2017 um 17:33

      Hallo ihr zwei, lieben Dank für den Kommentar 🙂 Die Muffins sind wirklich super, kann euch sehr ans Herz legen die mal auszuprobieren.
      Liebe Grüße,
      Ela

    Hinterlasse eine Antwort