Rezepte

BASILIKUM-LIMONADE

(Unbezahlte Werbung weil PR Sample und Affiliate-Link)

Die grüne Limonade begegnet mir momentan immer häufiger. Aus dem herben Basilikum wird ein leckeres Erfrischungsgetränk mit einer total verrückten Farbe! Je nachdem wie intensiv man den Geschmack möchte, kann man beim Servieren das Getränk mit mehr Eis bzw. mehr Wasser aufgießen. Ich persönlich trinke ungern süße Getränke, außer in Kaffee kommt bei mir selten zusätzlicher Zucker hinein. Weder in Eistee, Smoothies noch Limonaden brauche ich ihn. Wer die Basilikum-Limonade eher süß mag, kann natürlich mit Reissirup nachhelfen.

Drink mit Basilikum

Die Karaffe auf den Bildern bekommt ihr übrigens hier*. Bei mir ist sie in Dauerverwendung, weil man das Getränk ausgießen kann ohne den Deckel abzunehmen – gleichzeitig können keine Insekten hineinfliegen. Perfekt für heiße Sommertage, denn sie ist aus doppelwandigem Glas und somit isoliert. Deshalb bleibt das Getränk auch länger kühl.

Solltet ihr kein Zitronenbasilikum finden, könnt ihr eine andere Sorte Basilikum verwenden. Ich finde den Geschmack von Thai- oder Zitronen-Basilikum passender für eine Limonade als das normale Standard-Basilikum. Die lila Pflanze auf den Bildern ist natürlich keines sondern eine Sukkulente, die momentan unseren Küchentisch verschönert. Topfpflanzen sind mir lieber als Schnittblumen und halten außerdem länger! Außer Basilikum, das bei mir leider trotz Umtopfen & Co ziemlich schnell schlapp macht…

Basilikum-Limonade

Ich hoffe, die Basilikum-Limonade schmeckt euch genauso gut wie mir!

Erfrischende Basilikum-Limonade

Portionen: 4 Gläser
Kochzeit: 5 Minuten

Zutaten

  • 3 Zweige Zitronen-Basilikum
  • 3 Zweige Thai-Basilikum
  • 1 Limette
  • 500 ml Wasser
  • ca. 10 Eiswürfel
  • (wer es süßer mag: 1 - 2 EL Reissirup)

Anleitung

1

Basilikum von den Stielen zupfen. Limette auspressen.

2

Basilikum-Blätter, Limettensaft, Wasser, Eiswürfel und Reissirup im Mixer auf höchster Stufe ca. zwei Minuten mixen.

3

Schaum abschöpfen, dann die Basilikum-Limonade durch ein Sieb in eine Karaffe fließen lassen. Im Sieb bleibt eine feine grüne Paste übrig, die man zum Beispiel zu Pesto geben kann oder in Pfannkuchenteig.

4

Limonade kalt stellen und mit Eiswürfeln servieren.

Basilikum-Limonade

Basilikum-Limonade

*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision – für euch bleibt der Preis gleich!

Das könnte Dir auch gefallen

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort