Rezepte

SMOOTHIE MIT GRAPEFRUIT, GRANATAPFEL & GOJI

Grapefruits habe ich dieses Jahr wiederentdeckt. Eigentlich konnte ich diesem Obst, das so bitter und sauer schmeckt, lange Zeit nichts abgewinnen. Dann kam der Beste eines Tages mit einer Grapefruit an und hat sie am Frühstückstisch genüsslich ausgelöffelt – als ich dann probiert habe ist mir aufgefallen, dass sie eigentlich ganz lecker ist! Wobei es da große Unterschiede gibt in Sachen Bitterkeit und Säure. Wenn ich Grapefruits kaufe, lasse ich sie einige Tage nachreifen, dann werden sie süsser. Als Saft finde ich sie auch sehr lecker, deshalb habe ich einen Smoothie mit Grapefruit, Granatapfel und Goji-Beeren ausprobiert und finde ihn toll! Die Himbeeren sind süss, die Goji-Beeren machen ihn cremig und die Grapefruit liefert die notwendige Säure.

Smoothie mit Grapefruit, Granatapfel und Goji

Goji-Beeren esse ich kaum, und wenn nur eingeweicht weil ich ihre Konsistenz als getrocknete Beeren nicht mag. In asiatischen Restaurants bekommt man sie manchmal in frischem Ingwer-Tee, das hat mir gut geschmeckt weil sie durch die heiße Flüßigkeit weich werden und ihren Geschmack besser entfalten. Auch in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) werden sie angewendet, zum Beispiel um das Immunsystem zu stärken. Ich würde allerdings nur Bio-Gojis kaufen, da die rote Beere in der Vergangenheit oft stark mit Pestiziden belastet war. In China, wo sie herkommt, gelten andere Lebensmittelgesetze. Um die billigen Goji-Beeren im Asia-Supermarkt mache ich deshalb einen großen Bogen. Generell handhabe ich es wie mit allen „Superfoods“ – selten und wenig. Ich mag es, neue Lebensmittel auszuprobieren und Geschmacksrichtungen zu entdecken, aber das heißt nicht, dass ich sie jeden Tag essen muss. Abwechslung ist wie immer das Zauberwort…

Smoothie mit Grapefruit, Granatapfel und Goji

Smoothie mit Grapefruit, Granatapfel und Goji-Beeren

Portionen: 2 Gläser

Zutaten

  • 200 ml Grapefruitsaft (aus 1 - 2 Grapefruits)
  • 1 Handvoll Tiefkühl-Himbeeren
  • 2 EL getrocknete Goji-Beeren

Anleitung

1

Goji-Beeren mit heißem Wasser aufgießen und eine Stunde darin ziehen lassen. Dann die eingeweichten Goji mit Grapefruitsaft und Tiefkühl-Himbeeren im Mixer pürieren, bis ein cremiger Smoothie entsteht. In Gläser füllen und sofort servieren.

Das könnte Dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten
    Sandra
    13. Februar 2018 um 22:19

    Alleine die Farbe ist schon ein Träumchen! Mal schauen, ob ich am Wochenende schönes Obst auf dem Markt dafür bekomme .

  • Hinterlasse eine Antwort