England/ Reisen

LONDON EAST: SHOREDITCH & WHITECHAPEL

Während meines London-Trips habe ich im Osten der Stadt gewohnt. Shoreditch ist der absolute Trendbezirk, dort gibt es jede Menge Street Art, Kunstgalerien oder Flohmärkte in alten Fabrikhallen, Hipster-Cafes und vieles mehr. Deshalb gibt es heute einen kleinen London East End Guide für euch!
London Brick Lane
London Brick Lane
Shoreditch hat unglaublich viel zu bieten – von Vintage- und Second Hand Mode über Antiquitäten und Bücherläden, süße Shops mit Küchenzubehör oder allerlei witzigen Accessoires und natürlich Bars, Cafes und Restaurants findet ihr dort alles! Am bekanntesten ist die Brick Lane, die man von Norden (Bethnal Green) durch Spitalfields bis nach Whitechapel im Süden laufen kann. Sie ist etwa einen Kilometer lang. Dort sind besonders viele Bangladeschis unterwegs, die sich in der Brick Lane ihre eigene Community aufgebaut haben.
London - Brick Lane
London – Brick Lane

Die Brick Lane beheimatet ziemlich viele Restaurants der indischen Küche, die ich persönlich aber nicht wirklich empfehlen kann – ich habe zwei ausprobiert und beide haben mich nicht umgehauen. Es ist einfach ein Touristen-Mekka geworden und Qualität/Preis hat für mich nicht gestimmt. Wer wirklich gut indisch essen gehen will, sollte ins Rasa gehen, das für seine hochwertige Küche bekannt ist. Es hat mehrere Filialen, zum Beispiel in der 55 Stoke Newington Church Street.

London - Old Spitalfields Market
Zum Einkaufen ist nicht nur die Brick Lane toll, sondern auch die Columbia Road. Dort findet Sonntags außerdem ein Blumenmarkt statt. Besonders toll fand ich allerdings den Old Spitalfields Market. Er liegt in der Nähe der Old Truman Brewery zwischen Bishop’s Gate und Brick Lane – bereits seit dem 17. Jahrhundert wird an dieser Stelle ein Markt abgehalten! Jeden Tag gibt es in der Halle andere Stände – manchmal Vintage-Kleidung, manchmal Antiquitäten. Der Markt hat sieben Tage die Woche geöffnet. In den Gebäuden rund um die Halle sind dauerhaft Läden und Cafes angesiedelt. An den Ständen darf gehandelt werden.

 

Old Spitalfields Market
Old Spitalfields Market

Wer in Shoreditch feiern war (das Nachtleben dort ist legendär!) kann sich beim 24 Stunden geöffneten Bagel-Shop in der Brick Lane 159 ein Frühstück genehmigen 😉 Der Shop ist zur Institution geworden – er sieht unscheinbar aus, aber jeder kennt ihn.

London - Bagel Brick LaneBrick Lane
Die besten Cafes sind meiner Ansicht nach am Ende der Brick Lane bei Aldgate East, im Bezirk Whitechapel. Kaum Touristen, viele Hipster, der perfekte Flat White, traumhafte Schokoladenkuchen und anderes tolles Gebäck… Flat White ist das bevorzugte Getränk der Hipster. Espresso mit aufgeschäumter Milch in einer Cappuccino-Tasse, oft verziert mit tollen Latte-Art Motiven 😉

 

Whitechapel kennt man vom Namen, da im 19. Jahrhundert Jack the Ripper dort unterwegs war. Ihr könnt auch eine Jack the Ripper Tour buchen und die Schauplätze seiner Morde besuchen… Heute ist das Viertel ein bunter Multi-Kulti-Stadtteil, der langsam von Hipstern besiedelt wird. Definitiv einen Besuch wert! Von den beiden Trendbezirken im Osten erreicht ihr alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zu Fuß.
London ShoreditchLondon East India Arms

Das könnte Dir auch gefallen

14 Kommentare

  • Antworten
    Dandelion Dream
    6. März 2016 um 10:59

    Ein sehr schöner London Guide, da bekomme ich gleich wieder London-Fernweh. Ist leider schon einige Zeit her, seit ich das letzte mal dort war.
    Hab einen schönen Sonntag!
    Julia
    Dandelion Dream

    • Antworten
      Ela
      6. März 2016 um 18:19

      Lieben Dank Julia! Freut mich, dass dir meine Tipps gefallen. Ich würde auch gern bald mal wieder nach London, die statt ist echt toll 🙂
      Liebe Grüße,
      Ela

  • Antworten
    Mia
    6. März 2016 um 11:12

    Ohhhh, ganz großer Fernweh-Alarm! Deinen tollen Guide merke ich mir für den nächsten Londonaufenthalt ganz bestimmt 🙂
    Hab einen wunderbaren Sonntag, liebste Ela :*
    Ganz liebe Grüße, Mia

    • Antworten
      Ela
      6. März 2016 um 18:20

      Danke Mia! Hoffe du hast bald mal wieder die Gelegenheit, London zu entdecken! 🙂
      Wünsch dir auch noch einen feinen Sonntagabend!
      Liebe Grüße aus dem Süden,

      Ela

  • Antworten
    Denise
    6. März 2016 um 13:14

    Dein Guide kommt ja perfekt, ich habe gerade erst heute morgen ein paar Tage London gebucht. Ich liebe Shoreditch und freue mich jetzt schon 🙂

    Liebe Grüße,
    Denise

    • Antworten
      Ela
      6. März 2016 um 18:21

      Liebe Denise, das freut mich! London ist so toll, da kann man immer wieder hin reisen, ohne dass es langweilig wird 🙂 Bist du im Sommer dort? Dann ist das Wetter sicherlich auch etwas schöner als während meinem Besuch..
      Liebe Grüße,
      Ela

  • Antworten
    Elsa Spirellis Allerlei
    6. März 2016 um 15:51

    Oh man, das klingt alles so toll.Ich war noch nie in London oder überhaupt in England. Aber das steht fest auf meiner Reiseliste 🙂
    Danke für den tollen Guide 😉

    Liebe Grüße
    Elsa

    • Antworten
      Ela
      6. März 2016 um 18:21

      Liebe Elsa, so geht es mir auch! Dieser Londonbesuch für 3 Tage war mein erstes Mal England 🙂 Ich fand es aber unglaublich toll und will auf jeden Fall nochmal etwas länger hin.
      Liebe Grüße,
      Ela

  • Antworten
    Netzchen
    7. März 2016 um 9:39

    London, ist ein Traum, oder? Ich hab selbst eine gute Freundin die seit Jahren dort lebt, hab sie auch schon oft besucht und ich muss sagen, jedes Mal wieder gerne und wenn ich Bilder von London sehe, dann möchte ich gleich wieder hin.

    lg netzchen

    • Antworten
      Ela
      7. März 2016 um 10:52

      Ohhh das glaub ich dir!! Toll, wenn man eine Insiderin kennt 🙂
      Liebe Grüße,
      Ela

  • Antworten
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    13. März 2016 um 20:48

    Ich bin im April ein paar Tage in London und bin ganz heißt auf den Spitalsfield Market… jetzt sogar noch etwas mehr. ; )
    Liebe Grüße! Julika

    • Antworten
      Ela
      13. März 2016 um 21:31

      Ohh wie toll, wünsch dir einen schönen Urlaub! Den Spitalfields Market dann einfach mehrmals besuchen 😉

      Liebe Grüße, Ela

  • Antworten
    dirk
    7. April 2020 um 12:15

    Der Bericht und die Fotos machen Lust auf einen London-Trip! Leiiiiiiider nicht möglich zur Zeit 🙁 Ich würde es aber gerne so bald wie möglich nachholen, und die Anfahrt mal mit Bahn und Fähre ausprobieren. Liebe Grüsse Der Gute Reisende!

    • Antworten
      Ela
      7. April 2020 um 12:22

      Vielen Dank Dirk! Ich hoffe auch, dass wir nächstes Jahr wieder „normal“ reisen können. Für die nächsten Monate sehe ich wenig Hoffnung, dass die Grenzen so schnell wieder für touristische Reisen geöffnet werden 🙁
      Derweil alles Gute und liebe Grüße,
      Ela

    Hinterlasse eine Antwort