Rezepte

KURKUMA HUMMUS

Hummus-Rezepte kann man einfach nie genug haben! Und wenn man denkt, man hätte jede erdenkliche Farbe schon ausprobiert, stolpert man über Kurkuma-Hummus 😉 Gelbwurz, wie Kurkuma auch genannt wird, ist sehr gesund (zum Beispiel in Form von Goldener Milch). In der traditionellen chinesischen Medizin oder im Ayurveda-Bereich wird er schon lange verwendet. Mittlerweile bekommt man ihn sogar bei uns in manchen Bioläden frisch, wie Ingwer. Allerdings ist die Wurzel sehr stark färbend, bei weißen Keramikmessern oder hellen Holzbrettern also bitte aufpassen, sonst sind sie nachher gelb… 😉

Der Kurkuma-Hummus ist aber nicht nur gesund sondern superlecker und mit seiner sonnengelben Farbe passt er perfekt in den Sommer! Weitere Hummus-Rezepte findet ihr hier:

Kurkuma Hummus
Kurkuma Hummus
 
Rezept drucken
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Tahin
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Kurkuma-Pulver oder 2 - 3 cm frischer Kurkuma

Anleitung

1

Kichererbsen in ein Sieb geben und gründlich abspülen, bis sie nicht mehr schäumen.

2

Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

3

Alle Zutaten plus etwas Wasser in einen Mixer geben und pürieren, bis ein cremiger Hummus entsteht. In einer Schüssel anrichten, mit etwas Kurkuma bestreuen und mit Gemüsesticks servieren (z.B. Karotte, Kohlrabi, Gurke).

Kurkuma Hummus

Das könnte Dir auch gefallen

8 Kommentare

  • Antworten
    Simon
    31. August 2017 um 18:02

    Der Dip sieht sehr lecker aus. Die Schale hast du auch sehr schön hergerichtet 🙂

    • Antworten
      Ela
      1. September 2017 um 7:41

      Danke, das Auge isst schließlich mit 😉
      Liebe Grüße,
      Ela

  • Antworten
    Maria Potthoff
    1. September 2017 um 5:03

    Ich sollte es mir zur Lebensaufgabe setzen, jedes Hummusrezept mindestens ein mal zu testen! Sieht super lecker aus, muss ich auf jeden Fall nachmachen 🙂 Liebe Grüße aus Meran!

    • Antworten
      Ela
      1. September 2017 um 7:41

      Liebe Maria, gegen diese Lebensaufgabe hätte ich nichts einzuwenden 😉 Hummus ist einfach großartig!
      Liebe Grüße,
      Ela

  • Antworten
    Jenni
    1. September 2017 um 11:24

    Liebe Ela,

    da ist es ja, das gelbe Rezept!
    Ich glaube, das werde ich für unsere Regenbogen-Hummus-Serie einmal adaptieren – mit Verweis selbstverständlich. Die Farbe ist unschlagbar schön! 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    • Antworten
      Ela
      1. September 2017 um 11:31

      Liebe Jenni, auf deine Regenbogen-Hummus-Serie freu ich mich schon sehr! Bin total gespannt auf die Rezepte und welche Farben du da noch ausprobierst.
      Liebe Grüße aus dem Süden,
      Ela

  • Antworten
    Kochen mit Diana
    1. September 2017 um 11:36

    Eine Dose Kichererbsen wartet auf ihre Verarbeitung. Wollte klassischen Humms machen, werde aber jetzt diese Variante ausprobieren.
    LG, Diana

    • Antworten
      Ela
      1. September 2017 um 11:39

      Liebe Diana, oh das freut mich! Ich hoffe, dir schmeckt der Kurkuma-Hummus auch so gut wie mir.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Ela

    Hinterlasse eine Antwort