Rezepte

LINSEN-QUINOA-SALAT

Letztens gab es hier schon einen mexikanischen Salat mit Quinoa, mit dem Rest aus der Packung habe ich dann diesen leckeren Linsen-Quinoa-Salat zubereitet. Natürlich könnt ihr ihn auch mit Couscous, Hirse oder Bulgur machen. Statt Feta geht auch Tofu, dann ist der Salat sogar vegan. Er ist ein super Eiweiß-Lieferant und macht gut satt. Als Beilage zu anderen Gerichten reicht die Menge für vier Personen, als Mittagessen für zwei. Bei den heißen Temperaturen in München bin ich ganz froh, wenn ich nicht viel kochen muss und esse auch abends gern kalte Salate.

Linsen-Quinoa-Salat mit Minze
Linsen-Quinoa-Salat mit Minze
Linsen-Quinoa-Salat mit Minze

Linsen-Quinoa-Salat

Rezept drucken
Portionen: 4

Zutaten

  • 200 g Bulgur (z.B. schwarz-weiß Urkorn)
  • 100 g rote Linsen
  • 150 g Feta oder Tofu
  • 1 Bio Zitrone
  • Sesamöl
  • frische Minze
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung

1

Quinoa nach Packungsanweisung garen (aber ohne Salz). 10 Minuten vor Ende der Kochzeit die roten Linsen hinzufügen.

2

In der Zwischenzeit Zitrone auspressen, mit Sesamöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft zu einem Dressing vermischen. Feta/Tofu würfeln. Minze von den Stielen zupfen und fein hacken. Quinoa und Linsen abgießen falls zu viel Wasser im Topf war und dann etwas abkühlen lassen.

3

Mit dem Dressing vermischen und durchziehen lassen. Wenn der Salat ausreichend abgekühlt ist, Feta/Tofu und Minze hinzugeben und nochmal etwas ziehen lassen.

Notizen

Im Kühlschrank hält sich der Salat zwei Tage.

Linsen-Quinoa-Salat mit Minze

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten
    Miuh
    4. August 2017 um 14:15

    Hmmm, vielen Dank! Noch immer habe ich Quinoa daheim, weil ich es doch so sehr mag, aber mit den Rezept-Ideen happert es irgendwie. – Dabei wäre es eigentlich gar nicht so kompliziert? Liebe Grüsse, Miuh

    • Antworten
      Ela
      7. August 2017 um 9:56

      Liebe Miuh, danke für deinen Kommentar 🙂 Freut mich, dass du jetzt neue Quinoa-Inspiration hast! Damit kann man wirklich viele leckere Sachen kochen.
      Liebe Grüße,
      Ela

  • Antworten
    Kochen mit Diana
    7. August 2017 um 16:51

    Liebe Ela, jetzt weiß ich was es morgen zum Mittag geben wird. Ich habe zu Hause alle Zutaten und ich habe mich schon gefragt was ich mit der angefangene Quinoa und den Linsen kochen soll (denn es ist nicht mehr so viel da). Und jetzt kenne ich die Antwort. Bin auf das Ergebnis ganz gespannt.
    LG, Diana

    • Antworten
      Ela
      8. August 2017 um 7:25

      Liebe Diana, was für ein schöner Zufall 🙂 Ich hoffe sehr, dass es dir gut schmeckt!
      Liebe Grüße,
      Ela

    Hinterlasse eine Antwort